Männer sind wie Busse, der nächste kommt in 10 Minuten!

Besonders hübsche Frauen sind es gewohnt oft von Männern angesprochen zu werden, insbesondere abends in Clubs und Bars. Nicht wenige weibliche Exemplare denken deshalb, dass sie jeden Mann haben könnten. Für solche Frauen sind Männer wie ein Bus, der nächste kommt in 10 Minuten! So wird auch verständlich warum sie auf eine „schlechte Anmache“ gereizt reagieren. Stell‘ dir einfach vor, wie du reagieren würdest, wenn du alle 10 Minuten von irgendwelchen (nicht besonders attraktiven) Frauen angesprochen würdest. Genau! Du wärst irgendwann genervt und du würdest dich nicht mehr darum bemühen besonders nett auf ihre „Anmache“ zu reagieren.

Aus dem genannten Grund muss der Mann 1. ein Gespräch anders anfangen als alle anderen (zB. möglichst neutral oder situationsbezogen) und 2. muss der Mann die Situation möglichst umdrehen und ihr früh zu verstehen geben, dass er sie „auf Eignung“ prüft und nicht umgekehrt. Wie macht man das? Durch die richtigen (qualifizierenden) Fragen. Meine persönlichen Favoriten sind: Kannst du kochen? Kannst du tanzen? Wie abenteuerlustig bist du auf einer Skala von 1 bis 10? Wenn sie nichts von alledem ist muss sie sonst irgendwas an sich haben was du interessant findest. Teste sie! Diese Fragen kommen zeitlich gesehen noch vor den wichtigen, aber am Anfang langweiligen und nicht zielführenden Fragen wie zB: wie heisst du? Woher kommst du? etc. Wer mit solchen Fragen ein Gespräch anfängt hat gleich ganz schlechte Karten, es sei denn man heisst Brad Pitt oder George Clooney.

Ein Gedanke zu „Männer sind wie Busse, der nächste kommt in 10 Minuten!

  1. Pierre Stimmenthaler

    Der zweite Abschnitt des Artikels könnte auch gut als „Grundlage für das Ansprechen“ dienen. Abheben soll man sich! Nicht nur in den Worten, sondern auch im AUftreten allgemein, doch fällt das leichter, wenn man sich direkt etwas aussucht, was nicht unbedingt jeder sagt!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>