Tipps für die Online Partnersuche

Warum online einen Partner suchen?

Die Zahl der Menschen mit Internetzugang steigt ständig an und so melden sich auch immer mehr Singles bei einer Singlebörse oder Partnervermittlung im Internet an. Gerade wenn man berufstätig ist und nach der Arbeit nicht viel Zeit oder Lust hat, durch Kneipen oder Clubs zu ziehen, um dort eventuell einen Partner zu finden, ist die Partnersuche über Parship oder andere Online-Börsen eine interessante Alternative.
Die Zeiten, in denen sich nur Außenseiter in Online-Partnerbörsen tummelten, sind mittlerweile lange vorbei: Umfragen haben gezeigt, dass heutzutage 4 von 5 Singles zumindest gelegentlich im Internet nach einem passenden Partner Ausschau halten.

Grundsätzliches zum Profil

Jeder, der sich bei einer Singlebörse anmeldet, füllt ein Profil aus. In diesem Profil gibt man unter anderem Daten zur Person wie Alter, Größe und Wohnort an, sowie Hobbies, Interessen, Vorlieben, Abneigungen und ähnliches. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Fotos von sich in das Profil einzufügen.

Das Profil als Aushängeschild

Das Profil ist in einer Online-Partnerbörse das Aushängeschild, also die Werbung für die eigene Person. Meist klicken die User nur kurz ein Profil an und entscheiden in Sekundenschnelle, ob ihnen das Gegenüber gefällt; wenn nicht, wird direkt zum nächsten Profil weitergeklickt.

Männer sollten sich bewusst sein, dass in den meisten Partnerbörsen ein Herrenüberschuss herrscht, das bedeutet, ein Mann muss sich etwas Besonderes einfallen lassen, um aus der Masse der Männer hervorzustechen. Viele Männer tun dies aber nicht – ganz im Gegenteil füllen sie ihr Profil nur halbherzig aus und meinen, damit die Damenwelt becircen zu können. Die Verwunderung ist dann oft groß, wenn so gut wie keine Frau auf ihr Profil oder ihre Anschreiben reagiert.

Die Fotos

Die Fotos sind das erste, was bei einem Profil ins Auge sticht. Verzichtet man auf das Einstellen von Bildern, so sinkt die Chance, eine Frau kennenzulernen, gen Null.
Auch bei unattraktiven Fotos wird keine Frau Lust haben, den entsprechenden Mann näher kennenzulernen, denn die Auswahl ist groß und sie wird sich einfach das nächste Profil ansehen.
Wer morgens unmittelbar nach dem Aufstehen bei schlechtem Licht mit dem Handy ein Foto von sich selbst schießt, auf dem im Hintergrund noch ein unaufgeräumtes Wohnzimmer zu sehen ist, darf sich somit nicht wundern, wenn sich die Frauen nicht um ihn reißen.

Gute Fotos sind also eine einfache Möglichkeit, sich als Mann für Frauen interessant zu machen und diese Möglichkeit sollte man unbedingt nutzen. Ein Mann muss nicht aussehen wie George Clooney, es reicht, wenn er auf seinen Bildern freundlich, gepflegt und sympathisch erscheint und die Fotos in einer netten Umgebung aufgenommen wurden.
Natürlich sollten die Fotos auch aktuell sein; selbst wenn man auf Bildern von vor 10 Jahren im Gegensatz zu heute noch volles Haar hatte: Spätestens bei einem Treffen wird die Frau die Wahrheit herausfinden und dem Mann das Vortäuschen falscher Tatsachen durch das Einstellen alter Fotos übler nehmen als das spärliche Haar.

Der Profiltext

Wichtig ist, dass man sich Zeit nimmt, sein Profil auszufüllen und es nach dem Ausfüllen noch mindestens einmal Korrektur liest, denn kaum etwas ist unattraktiver als ein mit Rechtschreibfehlern übersäter Text.
Wenn eine Frau sich die Mühe macht, den Text in einem Herrenprofil zu lesen, dann haben die Bilder des Mannes ihr bereits zugesagt. Nun sollte man das erste Interesse nicht direkt wieder zunichte machen, indem man der Dame einen langweiligen Text zumutet.
Absolut tabu in einem Profiltext sind außerdem obszöne Ein- oder Zweideutigkeiten, denn dies gefällt keiner Frau. Ebenfalls tabu sind Texte, in denen darüber gejammert wird, wie viel Pech man bisher in der Liebe hatte und wie einsam und verlassen man doch ist, oder Texte, die das Gegenteil vermitteln, nämlich das man meint, man sei das Beste, was einer Frau nur passieren kann – beides wird die Damen die Flucht ergreifen lassen.
Im Gegenteil sollte man auch das Ausfüllen des Profils wieder als perfekte Möglichkeit sehen, sich positiv darzustellen und aus der Menge hervorzustechen. Womit man fast jedes Frauenherz gewinnen kann, ist Humor: Formuliert man einen Text, der die Frau schon beim Lesen zum Lachen bringt und der ihr das Gefühl gibt, das hinter diesem Profil ein selbstbewusster Mann steckt, mit dem man eine schöne und fröhliche Zeit verbringen kann, so hat man in der Regel schon gewonnen und wird sich nur in den seltensten Fällen bei einem direkten Anschreiben einen Korb einhandeln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>