Ist „sei natürlich und du selbst“ ein guter Ratschlag?

Schonmal irgendwo gehört: „Sei einfach du selbst und natürlich“ und dann klappt das schon mit den Frauen? Dieser Ratschlag ist an sich richtig, nur leider gilt er nicht für alle Männer. Wenn du nicht mit der Gabe mancher (weniger) Männer ausgestattet bist, von Natur aus erfolgreich mit Frauen zu sein, dann vergiss‘ diesen Satz am besten ganz schnell wieder. Warum? Weil das biologisch-evolutionär angelegte Erkennungssystem von Frauen darauf programmiert ist, nach bestimmten Eigenschaften bei Männern zu scannen. Dieser Prozess geschieht unterbewusst und findet bei einer gesunden Frau auch dann statt, wenn sie selbst von sich behauptet auf bestimmte Eigenschaften bei Männern keinen Wert zu legen. Folgende acht Merkmale bei Männern und deren Vorhandensein oder Nichtvorhandensein beeinflussen die Entscheidung einer Frau für oder gegen einen bestimmten Mann: Gesundheit, soziale Intuition, Humor, Status, Wohlstand, Selbstbewusstsein, Vorselektiertheit (durch andere Frauen) sowie eine Herausforderung für die Frau darstellen.

Schonmal beobachtet, dass Männer in hohen und verantwortungsvollen Positionen Frauen magisch anziehen? Frauen lieben Männer, die ihr Leben im Griff haben und mit beiden Beinen mitten im Leben stehen. Bei solchen Männern fühlen sie sich gut aufgehoben und in Sicherheit. Aus den oben genannten acht Eigenschaften ergeben sich übrigens auch die Wichtigkeit einer aufrechten Körperhaltung (oft völlig von Männern unterschätzt) sowie einem intensiven sozialen Leben mit möglichst vielen Freunden und Bekannten.

B Aspx Id 87976 038 Mm 185 038 Img Vol 34 in Ist sei natürlich und du selbst ein guter Ratschlag?

B Aspx Id 87976 038 Mm 109 038 Img Vol 25 in Ist sei natürlich und du selbst ein guter Ratschlag?

Ein Gedanke zu „Ist „sei natürlich und du selbst“ ein guter Ratschlag?

  1. Pierre Stimmenthaler

    Naja, der Ratschlag „Sei du selbst“ ist prinzipiell ja nicht verkehrt, sogar sehr richtig, aber was bringt es, wenn das „Selbst“ die Frau nicht dazu bringt, denjenigen kennen zu lernen?

    Man sollte also an dem „Selbst“ arbeiten, seine Persönlichkeit entwickeln, ein spannender Mensch werden mit Hobbys, Meinungen und Vorlieben; dann kann man sagen „Sei Du selbst!“ und dann klappt das wohl auch besser :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>